logo GGS Am Weyer

GGS Am Weyer

Hügelst. 19

46539 Dinslaken

Sekretariat

02064 / 93059

OGS

02064 / 471970

logo GGS Am Weyer

GGS Am Weyer

Hügelst. 19, 46539 Dinslaken

Sekretariat

02064 / 93059

OGS

02064 / 471970

Schüler führen Politikern das Demokratieprojekt vor

Vor 2 Monaten hat die GGS Am Weyer dem Vergabeausschuss für die Bundesmittel von „Demokratie leben“ ihr Projekt „Demokratie aktiv gestalten“ vorgestellt und die Gelder für die Anschaffung eines halben Klassensatzes von I-Pads erhalten. Gespannt waren die Vertreter aus Politik und Verwaltung, als die Schüler unserer Schule gemeinsam mit Ihrer Klassenlehrerin Nadine Rodarius über den aktuellen Stand berichteten. Die I-Pads sind mittlerweile angeschafft aber leider aufgrund von Autorisierungsproblemen bei Apple leider bislang noch nicht im Einsatz.

Hiervon hat sich aber unser Schulparlament nicht aufhalten lassen. Die erste Schülerabstimmung wurde vorbereitet. Das Thema: Die Situation únserer Toiletten. Die Klassensprecher brachten viele Schülerbeschwerden über Sauberkeit, Verhalten auf den Toiletten und zur Lautstärke in das Schulparlament. Daraufhin entschieden die Klassensprecher und Herr Schraven, die Klassen auch nach Verbesserungsvorschlägen zu suchen und diese zu sammeln. Dieses taten die Klassen und brachten zur folgenden Maisitzung viele Handlungsvorschläge mit.

Das Schulparlament sammelte die Vorschläge und erstellte über das Portal EDKIMO eine Schülerumfrage, an der alle Schüler gemeinsam entscheiden, welche Maßnahmen nun ergriffen werden sollen. Sobald die I-Pads einsatzbereit sind, wird die Umfrage durchgeführt und ausgewertet.

Diesen Ablauf erklärten Luis, Tim, Hilda und Malin den Mitgliedern. Dann durften die Politiker selber an einer Probeabstimmung teilnehmen, und Nadine Rodarius konnte den Anwesenden sofort das Abstimmungsergebnis präsentieren. Die Mitglieder zeigten sich auf ganzer Linie beeindruckt: Von der Vorstellung der Kinder, der Projektidee und auch von der Umfrage selbst.

 

Comments are closed.